Kategorie: Conservera de Tarifa

La Tarifeña wurde im Jahr 1910 von Salvador Pérez Quero gegründet.

Es ist die älteste Marke dieses Konservenherstellers. Seit mehr als einem Jahrhundert ist La Tarifeña ein emblematischer Industriezweig in Tarifa, Andalusien, der Arbeitsplätze schafft und die traditionelle handwerkliche Methode der Herstellung von Konserven von Fregattmakrelen, Thunfisch, Makrelen und Sardinen beibehält. 

Im Jahr 2013 wurde beschlossen, eine neue Marke unter dem Namen des Unternehmens zu schaffen, und so entstand Conservera de Tarifa mit einer neuen Verpackung und einem differenzierten Image, um einem expandierenden Markt und einem immer anspruchsvolleren Publikum zu begegnen.

Dabei wird das Wesen der ursprünglichen Marken beibehalten und in derselben Fabrik mit der handwerklichen Sorgfalt hergestellt, die alle derer Produkte kennzeichnet. Die Conservera de Tarifa wird bereits in Ländern wie Frankreich und den Vereinigten Staaten konsumiert und überrascht Einheimische wie Fremde mit dem unverwechselbaren, traditionellen Tarifeño-Geschmack.